Für Ärzte und Therapeuten

Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
CHF350
Los geht's
schmerztherapie » Deine Kurse » Für Ärzte und Therapeuten » Einführung Schmerztherapie

Unterschied gegenüber “Für Trainer & Bewegungsberufe”*

Ärzte & Therapeuten

Das Profil der “Trainer & Bewegungsberufe gegenüber den “Ärzte & Therapeuten” unterscheidet sich dahingehend, als das der Arzt & Therapeut über die FÄHIGKEIT DER DIAGNOSE verfügt. Wir stellen online KEINE DIAGNOSEN, doch die Instruktion im Rahmen EINER EMPFEHLUNG für weiterführende UNTERSUCHUNGEN ist gegeben.

Weiter verfügen Therapeuten zwangsläufig über ein UMFANGREICHERES Portfolio im Bereich MTT (MEDIZINISCHE TRAININGSTHERAPIE), womit sie in der online Betreuung zusätzliche Übungen instruieren können.

Training & Bewegung

Demgegenüber verfügen “Trainer & Bewegungsberufe” oft über ein HÖHERES PORTFOLIO an FUNKTIONELLEN FITNESSÜBUNGEN und spielen daher eine wichtige Rolle in der Schnittstelle hin zu Genesung.

Sobald also der Kunde/Patient aus der akuten Schmerzphase ist, sollte die WEITERFÜHRENDE BETREUUNG von einem in diesem Bereich GESCHULTER FACHPERSON stammen.

Mit salut-E eignest du dir die nötigen Kompetenzen für diese Phase an, womit du in der Bewegungsbranche mit Kompetenz im Bereich Schmerzen überzeugst.

* Die genannten Unterschiede beziehen sich nur auf einige wenige Faktoren und definieren keine allgemeingültigen Standards.

Wie profitiere ich als Online-Therapeut

Du VERSTEHST SCHMERZEN und Beschwerden besser. Mit PAINFREE2GO kannst du DEINEN KUNDEN eine effiziente SCHMERZTHERAPIE FÜR ZU HAUSE anbieten.

Du bekommst WERTVOLLE INFORMATIONEN, wie deine Massnahmen noch erfolgreicher werden.

Deine “KÜNSTLERISCHE FÄHIGKEIT” als Spezialist fördern wir, indem wir dir FUNDIERTE ANGABEN liefern, dich aber nicht bevormunden.

Wir bieten dir eine KRISENSICHERE EINNAHMEQUELLE bequem von ZU HAUSE aus.

Dieser Inhalt erwartet mich

Mit der “salut-E Schmerztherapie mit Strategie” haben wir es geschafft, dass es auch für TRAINER, BEWEGUNGSPÄDAGOGEN, MEDIZINISCHE MASSEURE UND SPORTLEHRER möglich ist, Personen mit Schmerzen ERFOLGREICH zu bedienen.

Du wirst den Inhalt und damit DIE EINFACHHEIT der salut-E Schmerztherapie im Detail KENNENLERNEN.

Die Standortbestimmung

Welche Angaben für das Training kann ich aus der Standortbestimmung und den präventiven Massnahmen ziehen.

Du verstehst, weshalb die Angaben in der Standortbestimmung fundierte, evidenzbasierte Massnahmen zulassen und wo die Zusammenhänge sind.

Dieses KOSTENLOSE WEBINAR vermittelt dir die FUNDIERTEN METHODEN hinter der salut-E Schmerztherapie.

Die Schmerzbezeichnung

Lerne die einzelnen Schmerzregionen kennen und verstehe, wie sich die Schmerzqualität bestimmen lässt.

Erhalte einen eindrücklichen Einblick hinter die Kulissen der salut- E Schmerztherapie und der painfree2go Anwendung.

Das ÜBUNGSKONZEPT

Das ÜBUNGSKONZEPT innerhalb der “salut-E Schmerztherapie mit Strategie” wurde auf den neusten fundierten Modellen der funktionellen Biomechanik, der Neurologie, der Myofaszialen & Muskuloskelettale Schmerzsyndrome aufgebaut.

Das FUNKTIONELLE A.S.I.P. ÜBUNGSKONZEPT, welches einen klaren Ablauf hinter den Übungen der einzelne Schmerzbereiche liefert, ermöglicht es alle 1’530 Übungen ortsunabhängig und ohne Material durchzuführen. Die Sequenz pro Schmerzregion läuft immer mit den gleichen 4 Kategorien ab.

  1. AKTIVIEREN – Übungen, welche die lokalen Strukturen und die zugehörigen Muskelketten aktiviert.
  2. STRUKTURIEREN – um Schmerzen akut zu verbessern, strukturieren wir das Gewebe um. Dazu werden dem Kunden spezifische Techniken für die jeweilige Schmerzqualität zur Verfügung gestellt.
  3. INTEGRIEREN – die strukturierte Region lernt wieder mit dem Rest der zugehörigen Muskelkette zu arbeiten.
  4. PROGRAMMIEREN – mit Übungen aus der Hirnforschung wird die “STRUKTURIERUNG” und “INTEGRATION” wieder in den Kommandozentralen motorischer und somatosensorischer Cortex gespeichert.

Wer soll daran teilnehmen?

Für Fitnesstrainer, Personal Trainer, Sportlehrer, Bewegungspädagogen und weitere Fachpersonen aus allen Bereichen der Gesundheitsbranche. Du solltest einen primärem Bezug zur Bewegung, Training haben.

Voraussetzungen, um als Online-Coach registriert zu werden

Du musst folgende Voraussetzungen erfüllen:*

  • Diplomierter Fitness Trainer, Personal Trainer einer anerkannten Bildungsinstitution.
  • Weitere Bewegungsberufe mit fundierter, mindestens drei Monate dauernden Ausbildung.
  • Mitglied des schweizerischen Personal Trainer Verband
  • Mitglied des Berufsverbands für Bewegung und Gesundheit Schweiz

*Bitte halte die Dokumente in elektronischer Form für die Bestätigung bereit. Der Zugang wird dir erst nach Bestätigung der Dokumente erteilt.

Voraussetzungen, um das Webinar zu besuchen

Freude daran Personen mit Schmerzen zu unterstützen*

*Solltest du nachträglich über eine der Bedingung verfügen, welche dich zum Online Coach befähigen, dann gib uns bitte Bescheid.

Wissensziele* :

  • Du bist in der Lage, die Schmerzbeurteilung individuell auf einen Kunden zu übertragen (K-3).
  • Du bist per Video-Meeting in der Lage, die Richtigkeit der Bewegungsmuster nach dem funktionellen 3-D Quadranten an deinem Kunden zu analysieren (K-4).
  • Du bist per Video-Meeting in der Lage, erkannte Abweichungen des Bewegungsmuster nach dem funktionellen 3-D Quadranten an deinem Kunden zu optimieren (K-5).
  • Du bist in der Lage, selbstständig Übungen ohne Hilfsmittel nach dem 3-D Quadranten Modell für die Muskelketten zusammenzustellen (K-5).
  • Du bist befähigt, Massnahmen für mögliche Kontraindikationen zu erläutern (K-5).

*Taxonomiestufe nach Bloom

Vielen Dank für Dein Interesse

Ab Ende Mai 2022 kannst du die painfree2GO App beziehen. Melde dich bitte im Newsletter an, dann werden wir dich beim Beginn des Vorverkaufs (Ende März 2022) informieren.

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden

Bleib über unsere neuesten Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden. 

Wir haben sicherlich auch für Deine Beschwerden die richtige Lösung!